Aktuelles

Das Corona-Virus betrifft uns alle !

Die Praxisabläufe werden deshalb wie folgt geändert:
• Behandlungen finden nur noch nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung statt.(Akute Notfälle sind von dieser Regelung ausgeschlossen)
• Telefonische Terminvereinbarung und Beratung während der Pandemie unter 06227 / 3582868 oder e-mail: vorsorge@kinderarzt-raab.de
• Ein Warten ohne Termin im Wartezimmer ist ab sofort nicht mehr möglich
• Zu Beginn jeder Sprechstunde werden nur gesunde Patienten behandelt z.B. Vorsorgeuntersuchungen oder Impfungen
• Am Ende der Sprechstunde behandeln wir dann Akutpatienten mit Termin

Zu Ihrem und unserem Schutz erfolgt eine zeitliche und räumliche Trennung von gesunden und kranken Kindern

Zur Verringerung der Infektionsgefahr reduzieren wir die Patientenkontakte auf das Notwendigste und versuchen möglichst viel per Telefon oder e-mail abzuklären.

Notwendige Rezepte, Überweisungen, Folgeverordnungen für Heilmittel (Logo, Ergo, Krankengymnastik) können entweder per e-mail oder direkt an der Praxis per Einwurf in unseren Briefkasten angefordert werden (Sie erleichtern unsere Arbeit in dem Sie einen frankierten, adressierten Rückumschlag beifügen) Die ausgestellten Formulare werden Ihnen dann auf dem Postweg zugestellt.

Um die Ansteckungsgefahr für beide Seiten zu verringern,
• halten wir wo immer möglich einen Abstand von 2 m ein.
• arbeiten wir mit Mundschutz und falls erforderlich mit Schutzausrüstung.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zu jeder Vorstellung Ihres Kind immer nur eine erwachsene Begleitperson erlauben können. Geschwisterkinder sollen die Praxis, sofern dies möglich ist, nicht aufsuchen.

Bis auf Weiteres gilt:

Kontaktpersonen zu Corona-Erkrankten oder Verdachtsfällen oder Rückkehrer aus den bekannten Risikogebieten müssen sich über die Hotline des Gesundheitsamtes Heidelberg informieren. Hotline-Nummer 06221/522-1881
Wir führen in der Praxis keine Testungen auf das Corona-Virus durch
Zeigen Sie typische Symptome wie z.B. Fieber und trockener Husten, Störungen des Geruchs- oder Geschmackssinnes, Muskelschmerzen kommen Sie bitte auf keinen Fall direkt in die Praxis, da wir sonst für mindestens 2 Wochen schließen müssen (Quarantäne)
Weitere fundierte Informationen erhalten Sie über die homepage des Robert Koch Institutes www.rki.de